unsere goa

Die Katze Goa

SONNE FÜR GOA DIE SCHWARZE

Zärtliches leben im rot deiner zunge,
dein täubchengurren –
unbedingtes begegnen im raum der liebe:
fremde freundin katzenwesen –
Windhauch, amselrufe am fensterspalt
für dich
an deinem letzten morgen, nochmal
zu deinen sonnenplätzen –
Jetzt liegst du im schatten, die pfoten
schon kühl, am bauch noch warm. Reglos.
Noch immer so schön.
Stunde um stunde – reglos.
Gerüche von hinten, später rote tropfen
aus deiner nase. Ich leg dir küchenkrepp
unter den kopf. Engelchen –

6. – 9. juni 2011

Goa und die Maus

Advertisements