Kenneth Loach: Family Life (1971)

Diesen film hab ich 1971 gesehen – und nie mehr vergessen. In ihm steckt die zentrale aussage des regisseurs: die zerstörung des bewußtseins durch die sozialisation im „wahnsinn der normalität“ (arno gruen). Aus opfern werden täter, die ihre kinder wiederum zu opfern machen (hans kilian). Das im zwang von anpassung und double bind-botschaften entstehende „falsche selbst“ (laing), das bis zur psychose führen kann..
Vielleicht kein zufall,daß gerade dieser film noch immer nicht als DVD veröffentlicht wurde.

Advertisements

4 Gedanken zu “Kenneth Loach: Family Life (1971)

  1. Den Blogbeitrag zu Hans Kilian finde ich sehr interessant.

    —-

    „Vielleicht kein zufall,daß gerade dieser film noch immer nicht als DVD veröffentlicht wurde.“

    Ein ganz wichtiger Hinweis von Dir! Ich selbst habe in den 70er Jahren in einem Berliner Off-Kino den Film Asylum gesehen. Das ist ein sehr guter und wichtiger Film bzgl. R.D. Laing, den ich meinerseits nie mehr vergessen habe

    „Asylum (1972). Documentary directed by Peter Robinson showing Laing’s psychiatric community project where patients and therapists lived together. Laing also appears in the film.“

    => http://en.wikipedia.org/wiki/R._D._Laing#Films_and_plays_on_R.D._Laing

    Und jetzt kommt der Hammer!!!

    Das deuschsprachige Wikipedia hat 13 Einträge zu „Asylum“ im Angebot (u.a. einen britischen Horrorfilm von 1972 dieses Titels) … Nur nicht diesen Film!

    Unfassbar, nicht wahr?

    Hier:

    => http://de.wikipedia.org/wiki/Asylum

    Gefällt mir

  2. Danke für den hinweis auf ASYLUM. Hab gesehen, es gibt ihn für unter 20 $ bei amazon.com, auch auf amazon.uk, aber da kann man nur mit credit card bezahlen und sowas hab ich nicht. Andererseits ists wohl nur region 1, und ich weiß nicht,ob ich den überhaupt gucken könnte.. – – Der würde mich – auch nach den besprechungen dort – schon sehr interessieren! Zum thema WP: Ist ja einfach, ihn auf die liste zu schreiben, aber vielleicht hätte er einen artikel verdient? Auf youtube ist immerhin ne große veranstaltung dazu: http://youtu.be/MFMmfgd7KCA . Und es gibt ne facebook-seite dazu!
    Aber laing ist ja leider derzeit eh megaout..
    Lieben gruß!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s