Albert Lamm – Betrogene Jugend (Berlin 1932)

Wenn ich das fast rein materiell gewordene Verhältnis der Landbevölkerung zur Natur vergleiche mit der fast mystischen Hingabe so vieler Großstadtmenschen an die Natur, wenn ich die spezifische Art dieser Hingabe bei unserer Proletarierjugend ansehe, so finde ich hier nur die Bestätigung einer allgemeinen Beobachtung. Nämlich, daß eine alte Metaphysik, die innerlich nicht mehr geglaubt wird, den Menschen nur um so materialistischer und glaubensunfähiger macht. Denn hier wird durch einen Dogmatismus, der kein Symbol für ein inneres Leben mehr ist und der daher seine Lehre nur noch in rein empirisch dastehenden Mitteilungen gibt, die unter allen Umständen als wahr geglaubt werden sollen, das metaphysische Gefühl verbraucht, das von dieser Metaphysik ganz mit Beschlag belegt wird; und es wird durch die Schwierigkeiten des Für-wahr-Nehmens verwirrt und abgetötet. Ein solch innerlich mechanisierter Mensch sieht dann aber in der Realität auch nur noch Materie und Kausalität. Ist aber jeder Dogmatismus, jede Lehre von einer transzendenten Welt verstummt und ist die fatal gewordene Frage, ob das Gelehrte geglaubt werden kann oder nicht, etwas längst Vergessenes: so blüht in den scheinbar nur noch intellektualen Menschen, die ohne „Glauben“ leben, eine reinste Hingabe an alles Erleben auf, und in ihnen können sich plötzlich die Erlebnisse des innersten Gefühls frei auswirken, da kein Dogmatismus mehr sie an sich reißt und verwurstet. Und wortlos entfaltet sich eine neue Metaphysik, die zwar begrifflich nicht diskutiert wird und daher für die Begriffe nicht da zu sein scheint, die aber tatsächlich die Natur nun unbefangen auf sich wirken läßt, sie mit dem Gefühl durchdringt und mit dem in ihr unaussprechbar Empfundenen lebt; nicht bloß „es glaubt“, sondern wirklich damit lebt.

Albert lamm war an sich maler. Sein bericht über die sozialpädagogische betreuung von erwerbslosen proletarierjungen in berlin (treptow) wurde soeben wiederveröffentlicht als kostenfreies e-book: http://www.autonomie-und-chaos.de/albert-lamm-betrogene-jugend-pdf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s